Weinland Nahe e.V. startet neue Social Media-Kampagne

03.04.2020

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens aufgrund der Corona-Epidemie sind für uns alle spürbar. Zahllose Veranstaltungen, Weinmessen, Verkostungen, Jahrgangspräsentationen, Frühlingsfeste und vieles mehr mussten abgesagt werden. Der persönliche Kontakt zu Gastronomie und Handel sowie Privatkunden ist teilweise gar nicht oder nur bedingt möglich. Zwar dürfen unsere Nahewinzer aktuell noch ab Hof unter Einhaltung strenger Kontakt- und Hygienerichtlinien Wein verkaufen und auch Weinpakete dürfen versendet werden, jedoch ist das persönliche Erlebnis beim Winzer im Weingut untersagt.

Dies soll jedoch kein Grund sein auf Nahewein zu verzichten und unsere Nahewinzer näher kennenzulernen. Daher haben wir eine neue Social Media-Kampagne unter dem Motto “Nahewinzer stellen sich vor“ ins Leben gerufen.

Ab Donnerstag (02.04.2020) werden in regelmäßigen Abständen über den Facebook- und Instagram-Account von Weinland Nahe e.V. einzelne Nahewinzer vorgestellt. Ob per Video oder per Bilder und Kurztext erfahren die Nutzer interessantes über den Winzer, seine Weine und Weingut und können von Sonderaktionen des Weingutes profitieren. Neue Winzer kennenlernen oder über schon bekannte Winzer neues erfahren, das ist das Ziel der Kampagne. Die Follower dürfen stets gespannt sein.

Zu finden ist der Facebook-Account unter ‚Weinland Nahe e.V.‘ und auf Instagram unter ‘@weinlandnahe‘. Oder hierzu einfach dem Hashtag #nahewinzervorgestellt folgen.

kostenloses
INFOPAKET
anfordern