NaheWeinKönigin Angelina Vogt zu Gast in der Stiftung kreuznacher diakonie

BAD KREUZNACH.  „Das hat wirklich lecker geschmeckt, was die Königin mit uns gekocht hat!“ Um diese Aussage [...] 

06.12.2018  |  mehr ›

Angelina Vogt zur 57. NaheWeinKönigin gekrönt

BAD KREUZNACH. Die 24-jährige Angelina Vogt aus Weinsheim wird als 57. NaheWeinKönigin die Region und ihren Wein [...] 

05.11.2018  |  mehr ›

23. und 24.11. 2018 „Aanbännele“- selbstbewusst für eine starke Heimatregion!

Die Hunsrück-Nahe-Region, unsere Heimat, setzt sich aus vielen Facetten zusammen. Gebiete mit geographischen und kulturellen [...] 

30.10.2018  |  mehr ›

Winter im Nationalpark erleben

  Nationalpark bietet  auch in den Wintermonaten Ranger- und Erlebnistouren

16.10.2015

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald bietet auch in den Wintermonaten von November bis März 2015/16 an den Wochenenden Ranger- und Erlebnistouren an.  Das Winterprogramm umfasst die „Gipfeltour“ am Freitag, die „Keltentour“ am Samstag sowie die „Junior-Wild-Katzen-Tour“ und die „Felsentour“ jeweils sonntags. Alle Touren starten um 13.00 Uhr am jeweiligen Rangertreffpunkten Erbeskopf, Keltenpark und Wildenburg.

Hinzu kommen Erlebnistouren mit interessanten Themen wie „Jetzt gibt´s Zunder: Pilze geben Feuer“ am Sonntag, 08.11.2015 um 13.00 Uhr mit Start am Wanderparkplatz Wolfskaul bei Rinzenberg oder „Waldgeister im Nebel“ am Sonntag, 15.11.2015 um 9:30 Uhr am Rangertreffpunkt Thranenweiher. Eine schaurig schöne Tour durch die mythischen Wälder.

Unter dem Titel „Winter im Nationalpark“ werden am Samstag, 28. November und Samstag 05. Dezember zwei weitere Erlebnistouren angeboten. Hier erleben sie Ruhe des Waldes unter mächtigen Bäumen, erfahren Wissenswertes über den winterliche Wald und entdecken die Spuren von Wildkatze, Reh und Hase am Rande des Weges. Start ist jeweils 14.30 Uhr am Hunsrückhaus/Erbeskopf.  Eine „Stille Nacht“, ein ökumenischer Gottesdienst am 13. Dezember 16.00 Uhr ebenfalls am Hunsrückhaus ergänzt das Winterprogramm des Nationalparks Hunsrück-Hochwald.

Für alle Touren sind feste Schuhe und wetterangepasste Bekleidung erforderlich. Rucksackverpflegung und Wanderstöcke nach persönlichem Bedarf. Bitte auf ausreichend Getränke achten. Für die Teilnahme an den  Erlebnistouren wird eine Anmeldung per E-Mail an poststelle@nlphh.de oder telefonisch unter 06131-88 51 52-0 erbeten.

„Der Nationalpark möchte der Bevölkerung in der Region und den Gästen das ganze Jahr über abwechslungsreiche Naturerlebnisse im Nationalpark Hunsrück-Hochwald bieten. Die Touren liefen in der ersten Saison gut an. Daher haben wir uns entschlossen neben den bereits geplanten Erlebnistouren mit dem Titel „Winter im Nationalpark“ das Programm auszuweiten und auch die Rangertouren in den Wintermonaten an den Wochenenden anzubieten“, sagt Nationalparkamtsleiter Dr. Harald Egidi zum Winterprogramm 2015.

Ab 1. November 2015 bietet der Nationalpark Hunsrück-Hochwald folgendes Programm an:

Termine Rangertouren:

freitags, 13.00 Uhr Gipfeltour,  Start: Rangertreff Erbeskopf

Dauer 2,5 – 3 Stunden, mäßig steile Teilstrecken, teilweise auf Pfaden

samstags, 13.00 Uhr Keltentour, Start: Rangertreff Keltenpark

Dauer 2,5 – 3 Stunden, steile Teilstrecken, überwiegend auf Pfaden

sonntags, 13.00 Uhr, Junior-Wild-Katzen-Tour, Start: Rangertreff Wildenburg

Dauer 1 – 1,5 Stunden, eben, kinderwagentauglich

Besuch des Wildfreigeheges ist ohne Führung und eintrittspflichtig

sonntags, 13.00 Uhr Felsentour, Start: Rangertreff Wildenburg

Dauer 2,5 – 3 Stunden, teilweise steile Teilstrecken, überwiegend auf Pfaden

Termine Erlebnistouren:

Samstag, 24.10.2015, 9.00 Uhr „Wald-Art: Kunst im Wald“ Fotoworkshop,

Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus in Muhl

 

Sonntag, 08.11.2015, 13.00 Uhr „Jetzt gibt´s Zunder: Pilze geben Feuer“

Start: Wanderparkplatz Wolfskaul bei Rinzenberg

 Sonntag, 15.11.2015, 9:30 Uhr  „Waldgeister im Nebel“

Start: Rangertreff Thranenweiher, Parkplatz an der K49

Samstag, 28.11.2015, 14.30 Uhr „Winter im Nationalpark“

Start: Hunsrückhaus/Erbeskopf

Samstag, 05.12.2015, 14.30 Uhr „Winter im Nationalpark“

Start: Hunsrückhaus/Erbeskopf

Sonntag, 13.12.2015, 16.00 Uhr  „Stille Nacht“ ökumenischer Gottesdienst

am Hunsrückhaus, Erbeskopf

Weitere Informationen rund um das Naheland:

Outdoor EdelStein Wellness Kultur

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 671 83 40 50