NaheWeinKönigin Angelina Vogt zu Gast in der Stiftung kreuznacher diakonie

BAD KREUZNACH.  „Das hat wirklich lecker geschmeckt, was die Königin mit uns gekocht hat!“ Um diese Aussage [...] 

06.12.2018  |  mehr ›

Angelina Vogt zur 57. NaheWeinKönigin gekrönt

BAD KREUZNACH. Die 24-jährige Angelina Vogt aus Weinsheim wird als 57. NaheWeinKönigin die Region und ihren Wein [...] 

05.11.2018  |  mehr ›

23. und 24.11. 2018 „Aanbännele“- selbstbewusst für eine starke Heimatregion!

Die Hunsrück-Nahe-Region, unsere Heimat, setzt sich aus vielen Facetten zusammen. Gebiete mit geographischen und kulturellen [...] 

30.10.2018  |  mehr ›

VDP.Weinversteigerung in Bad Kreuznach

Schauspieler Francis Fulton-Smith versteigert Wein für den guten Zweck

20.09.2018

Nahe | Der VDP.Nahe setzt bei seiner traditionellen Weinversteigerung neue Akzente. Mit dem VDPEhrenpräsidenten Michael Prinz zu Salm-Salm steht nicht nur ein neuer Auktionator am Versteigerungspult, sondern es kommen auch erstmals drei Kisten Wein für den guten Zweck unter den Hammer. Sie sind thematisch sortiert mit exklusiven, meist gereiften Weinen aus den Kellern der VDP Weingüter von Nahe, Ahr, Rheinhessen und der Pfalz. „Mit der Versteigerung dieser ‚Fulton-Smith-Kisten‘ geben wir der VDP.Weinversteigerung an der Nahe einen neuen Abschluss und Höhepunkt“, so Frank Schönleber, Vorsitzender des VDP.Nahe.

Die Herzen der Weinfreunde schlagen schneller, wenn im September die alljährliche Weinversteigerung des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) stattfindet, denn die teilnehmenden 19 VDP-Weingüter stellen für die Versteigerung ihre besten Weine des Jahrgangs sowie ausgesuchte Raritäten an und diese gibt es einzig und allein auf der Versteigerung zu ergattern – ab Weingut sind sie danach nicht mehr erhältlich! Für den bescheidenen Eintrittspreis von 30€ pro Person kommt der Besucher zudem während der Versteigerung in den Genuss von 18 dieser einzigartigen Weine.

Gut 4000 Flaschen Wein kommen, verteilt auf 35 Versteigerungslose, zum Ausruf. Vom 2016er Ahr Spätburgunder Reserve bis hin zur Nahe Riesling Trockenbeerenauslese aus dem Jahr 1921 wird eine große Vielfalt geboten. Schnäppchenpreise sind dabei nicht zu erwarten, dafür aber jede Menge großer Weine, die Ihren Preis wert sind. Auch wer nur einzelne Flaschen ergattern will, kann sich an der Versteigerung beteiligen. Vier Wein-Kommissionäre sorgen dafür, dass jeder zu seinem Recht kommt.

Die drei Charity-Kisten werden zum krönenden Abschluss von keinem Geringeren als dem Schauspieler Francis Fulton-Smith versteigert. Er ist Pate der „Prince Albert II of Monaco Foundation“ die sich für vielerlei Projekte des Umwelt- und Klimaschutzes einsetzt. Ob der Erlös der Fulton-Smith-Kisten das Ergebnis der 1921er Trockenbeerenauslese, die schon "dem Herrn Reichspräsidenten General Feldmarschall von Hindenburg bei der Befreiungsfeier in Köln am 21. März 1926 zum Ehrentrunk gereicht" wurde, toppen kann, bleibt abzuwarten.

Von 9 bis 11 Uhr werden alle Versteigerungsweine von den Winzern zur Probe ausgeschenkt. Die eigentliche Versteigerung beginnt um 11.15 Uhr und dauert voraussichtlich bis ca. 13.30 Uhr. Ort der Versteigerung ist das Museum Römerhalle in Bad Kreuznach, Hüffelsheimer Straße

Weitere Informationen und Tickets gibt es bei der Geschäftsstelle des VDP-Nahe: Tel.: 0 67 27 - 8 94 99 25 oder Email: info@vdp-nahe.de

Quelle: VDP.DIE PRÄDIKATSWEINGÜTER NAHE
Bildquelle: Stefanie Böhm

Weitere Informationen rund um das Naheland:

Outdoor EdelStein Wellness Kultur

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 671 83 40 50