Nagelneuer Dienstwagen für die Naheweinmajestäten

BAD KREUZNACH. Einen nagelneuen mineralgrauen Opel Adam open air übergab Hans-Walter Nies vom Autohaus Honrath als treuen [...] 

01.12.2017  |  mehr ›

Dienstwagen für die Deutsche Weinkönigin

BAD KREUZNACH. Gerade erst von einer diplomatischen Mission in Sachen deutscher Wein aus Kanada zurück, durfte die aus [...] 

23.11.2017  |  mehr ›

 Die Liebe zum Wein ist ihr gemeinsamer Nenner

BAD KREUZNACH: Die 24-jährige Kommunikationsdesignerin und Winzertochter Pauline Baumberger aus Mandel wurde bei [...] 

08.11.2017  |  mehr ›

Saisoneröffnung im Freilichtmuseum

06.03.2017

Nach der mehrmonatigen Winterpause öffnet das Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseum am Sonntag, dem 19. März, wieder seine Pforten. Die Saison startet in diesem Jahr mit einer Ausstellungseröffnung im Schul- und Backhaus Neuwied-Heddesdorf. Bisher unterrepräsentiert war im Freilichtmuseum die Vermittlung der demokratischen Entwicklung des noch jungen Bundeslandes. In enger Zusammenarbeit mit Herrn Udo Reichenbecher, Staatssekretär a.D., entstand eine Ausstellung mit lebendigen Einblicken in den Alltag eines Landtagsabgeordneten, seiner Arbeit in Mainz sowie vor Ort im Wahlkreis. Durch diese Dauerausstellung und die zusätzliche Leihgabe der Wechselausstellung „Orte der Demokratie in Rheinland-Pfalz“ des rheinland-pfälzischen Landtags kann diese Lücke nun geschlossen werden.

Auch in diesem Jahr wartet wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Jahresprogramm auf die Besucher. So können die Museumsgäste verschiedene Handwerksvorführungen besuchen, an der beliebten Osternestsuche teilnehmen (16. April) oder sich mit Saatgut, Kräutern sowie hübschen Accessoires am Pflanzen- und Gartentag (23. April) eindecken. Im Jahresverlauf bietet das Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseum viele weitere Veranstaltungen, Führungen und Handwerkskurse an. Das gesamte Programm gibt es unter www.freilichtmuseum-rlp.de. Erstmals werden in diesem Jahr an jedem ersten Sonntag im Monat Handwerksvorführungen angeboten. Los geht es am 2. April mit Schmieden und kreativem Töpfern. Weitere Informationen gibt es unter Tel.: 06751/855880 oder info@freilichtmuseum-rlp.de.

Quelle: Stiftung Rheinland-Pfälzisches Freilichtmuseum

Weitere Informationen rund um das Naheland:

Outdoor EdelStein Wellness Kultur

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 671 83 40 50