Nah[e]bar – Genuss pur

Die Veranstaltung startete im Hof des Landhauses von Markus Buchholz, nun im Zuge des neuen Eventkonzeptes „White [...] 

19.07.2019  |  mehr ›

Rebenbeben - ein gelungener Auftakt

Die Aufbauarbeiten für Rebenbeben, bei dem Weinland Nahe, 12 Nahewinzer, eine Fruchtsaftkelterei und eine Brauerei an einem [...] 

08.07.2019  |  mehr ›

Bewerbungsfrist für Bewerberinnen zum Amt der NaheWeinKönigin verlängert

Wie wird man eigentlich NaheWeinKönigin? Der Weg zur Krone ist gar nicht so schwer. Vor allem sollte man [...] 

27.06.2019  |  mehr ›

Nahe.Urlaubsregion radelt!

 Rad-Erlebnistag „Nahe Hit, rad´l mit!“ findet zum 26. Mal statt

29.05.2019

Radfahren zählt nach wie vor zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Es ist weltweit das meist genutzte Transportmittel und findet auch in der Nahe.Urlaubsregion großen Anklang. Dies zeigt die Veranstaltung Nahe-Rad-Erlebnistag „Nahe Hit, rad´l mit!“. Am 16. Juni 2019 findet der 26. Rad-Erlebnistag statt. Das Radevent ist seit dem letztem Jahr zusätzlich in die noch junge Kampagne Nahe.Rad.Sommer eingebunden. Die 26. Auflage des Rad-Erlebnistages ist zugleich Auftakt für den Nahe.Rad.Sommer.

 Hauptakteur des Rad-Erlebnistages ist der 128 Kilometer lange Nahe-Radweg. Der Radweg verläuft von der Nahequelle am Bostalsee bis zur Mündung bei Bingen am Rhein durch die Nahe.Urlaubsregion. Hügelige Abschnitte wechseln sich ab mit flachen Passagen, so dass für jeden Radler die passende Etappe dabei ist. Sportlich-ambitionierte Radler starten auf dem Nahe-Radweg zwischen Nohfelden bis Idar-Oberstein durch. Genussradler und Familien genießen die Strecke zwischen Idar-Oberstein und Bingen am Rhein. Wer leichte Unterstützung beim Radeln wünscht, kann sich ganz bequem ein E-Bike unter www.e-bike-naheland.net buchen.

Eröffnet wird der Rad-Erlebnistag in diesem Jahr in der Stauseehalle in Niederhausen. Nach der Eröffnung um 10 Uhr wird geradelt. Zu Verschnaufpausen laden über 20 Stationen entlang der Radroute ein, wie die Winzergenossenschaft in Meddersheim, Hits für Kids und die Denkmalinsel in Boos, das Bootshaus in Niederhausen, das Salinental zwischen Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein-Ebernburg, der Park am Mäuseturm in Bingen u.v.m. Winzer, Gastronomen und Vereine sorgen für das leibliche Wohl.

Geführte Rad-Erlebnistouren

Wer gerne in einer Gruppe radelt, schließt sich einer der sechs geführten Rad-Erlebnistouren an. Gemeinsam mit einem qualifizierten Tour-Guide geht es bei den Touren für Tourenrad, E-Bike, Rennrad und MTB auch mal abseits des Nahe-Radwegs. Anmelden können sich die interessierten Radler direkt bei den Tour-Guides. Die Teilnahme an den Touren ist kostenfrei und erfolgt auf eigenes Risiko (Helmpflicht). Mitbringen sollte jeder Teilnehmer Rucksackverpflegung und Pannenwerkzeug. 

Tour 1 und 2: Rennrad-Touren von
Idar-Oberstein in den Hunsrück
 

Anmeldung: Stefan Conradt
Tel. 0151/14246257

 

Tour 3: Geführte E-Bike-Tour rund um Kirn 

Anmeldung: Lothar Nagel,
Tel. 06757/545 und Gisela Feyand,
Tel. 06752/2788

 

 

Tour 4: Geführte Traditions-Rennradtour

Anmeldung: Hans-Peter Klein
Tel. 0157/51165329

Tour 5: Geführte MTB-Tour rund um den Lemberg

 

Anmeldung: Andreas Kropp,
Tel. 0171/7675141

 

Tour 6: Geführte Tour Genussradeln für alle Sinne auf dem Nahe-Radweg

Anmeldung: Bernd Damian,
Tel. 06707/1649

 Zahlreiche Zugverstärkungen

Die umweltfreundliche Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln am Veranstaltungstag wird empfohlen. Es werden zahlreiche Zugverstärkungen auf der Nahe-Strecke zwischen Türkismühle und Bingen angeboten. Auch die Fahrräder können in allen Nahverkehrszügen in Rheinland-Pfalz kostenlos mitgenommen werden. Für Radler, die mit dem Auto anreisen, empfiehlt sich einer der verkehrsgünstig gelegenen Parkplätze in Radwegnähe. Hier geht es zum Sonderfahrplan.

Junge Kampagne Nahe.Rad.Sommer

Der Rad-Erlebnistag wird auch in diesem Jahr um weitere erlebnisreiche Rad-Veranstaltungen in der Nahe.Urlaubsregion ergänzt. Die Radevents, koordiniert von der Naheland-Touristik GmbH, finden unter dem Dach des Nahe.Rad.Sommers statt. Angeboten werden beispielsweise am Samstag, 29. Juni eine E-MTB-Tour durch den Nationalpark, am Sonntag, 7. Juli, Radtouristikfahrten und MTB-Touren mit dem RC Michelin Bad Kreuznach e.V. Auf gleich sieben verschiedene Rad-Touren dürfen sich die Radler hier freuen. Bike-Action verspricht das 2. Bikepark-Festival am Samstag, 10. August im Bikepark Nahbollenbach. Auf die Bike-Begeisterten wartet ein sportlicher Wettbewerb mit Livemusik, freiem Fahren auf der abends beleuchteten Strecke sowie einem radsportiven Programm.

Regelmäßig finden immer montags und mittwochs Touren für E-Biker und Rennradler statt.

Die Veranstaltungen und Touren der neuen Kampagne Nahe.Rad.Sommer sowie das Programm des 26. Rad-Erlebnistages „Nahe Hit, rad´l mit!“ mit den angebotenen Rad-Erlebnistouren und Verpflegungsstationen sowie weiteren Details steht auch unter www.naheland.net zur Verfügung. Ergänzend gibt es einen Programmflyer.

Der Rad-Erlebnistag wird unterstützt von Sparkasse Rhein-Nahe, innogy SE, OIE Aktiengesellschaft, Schwollener Sprudel GmbH & Co. KG, Kirner Privatbrauerei Ph. & C. Andres GmbH & Co. KG, Weinland Nahe e.V., Zweckverband ZVSPNV Süd und OK-E-Bikes

 

Bild- & Textquelle: Naheland-Touristik GmbH

Weitere Informationen rund um das Naheland:

Outdoor EdelStein Wellness Kultur

Schnell-Kontakt

Sie haben eine Anfrage, Bestellung, Lob/Kritik oder möchten uns einfach schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 671 83 40 50