Nagelneuer Dienstwagen für die Naheweinmajestäten

BAD KREUZNACH. Einen nagelneuen mineralgrauen Opel Adam open air übergab Hans-Walter Nies vom Autohaus Honrath als treuen [...] 

01.12.2017  |  mehr ›

Dienstwagen für die Deutsche Weinkönigin

BAD KREUZNACH. Gerade erst von einer diplomatischen Mission in Sachen deutscher Wein aus Kanada zurück, durfte die aus [...] 

23.11.2017  |  mehr ›

 Die Liebe zum Wein ist ihr gemeinsamer Nenner

BAD KREUZNACH: Die 24-jährige Kommunikationsdesignerin und Winzertochter Pauline Baumberger aus Mandel wurde bei [...] 

08.11.2017  |  mehr ›

„Music for Friends“ - Sommertour Benefiz Konzert Bad Kreuznach

Justus Frantz und die Philharmonie der Nationen in der Pauluskirche

10.04.2017

Die traditionelle Sommertournee der Philharmonie der Nationen führt 2017 durch 12 Städte in ganz Deutschland. Am Samstag, den 22. Juli 2017 um 19:00 Uhr, ist Justus Frantz mit seinem Orchester zum sechsten Mal in der Pauluskirche in Bad Kreuznach zu erleben.

Dieses Konzert sowie alle weiteren Veranstaltungen der Tour sollen das Publikum nicht nur schwungvoll durch den Konzertabend geleiten, sondern gerade in diesen bewegten Zeiten im Zeichen des sozialen Engagements stehen: Ein Teil des Reinerlöses geht u.a. auch wieder an die Musikschule Mittlere Nahe.

Die Koordination lag auch wie in den Vorjahren bei den beiden Bad Kreuznachern Thorsten Ackermann und Dr. Christian Schulze. Ein besonderer Dank gilt natürlich allen Sponsoren und Unterstützern: Sparkasse Rhein-Nahe, Praxis Dr. Schulze & Dr. Wagner, Rotary Club Stromberg-Naheland, odd Print und Medien, Fotostudio Gerhard Kind, Staatl. Fachingen, Weingut Gemünden, Weinland Nahe, Winzerhof Alfons Schnabel, Stephanie exclusive Damenmode, Bellandris Rehner Gartencenter, Weingut Rainer Marx, etc.

„Wir können mit Musik keine Konflikte lösen, aber wir können Beispiele geben und Hoffnung spenden. Diese Überzeugung ist die Basis für das Friedenswerk der Philharmonie der Nationen seit über 20 Jahren. Mit „Music for Friends“ möchten wir den Menschen, die zu uns kommen, ein erbauliches Erlebnis verschaffen mit dem Besten, was unsere Kultur zu bieten hat, und wir möchten Anerkennung und Dank gegenüber den Ehrenamtlichen und Organisatoren zum Ausdruck bringen.“ So formuliert Prof. Justus Frantz sein besonderes Engagement auch für 2017.

Justus Frantz ist seit Jahrzehnten als international erfolgreicher Pianist, Dirigent, Moderator und unermüdlicher Musikvermittler eine prägende Figur des Musiklebens. Er ist Gründer des Schleswig-Holstein Musik Festivals und der Philharmonie der Nationen. Seinen internationalen Durchbruch erlangte er im Jahre 1970, als er von Herbert Karajan als Pianist engagiert wurde. Es folgten Konzerttourneen, unter anderem mit den Wiener- und den New-Yorker Philharmonikern. Justus Frantz ist vor allem durch die Entwicklung unkonventioneller Klassik-Konzepte bekannt, insbesondere mit der Fernsehsendung „Achtung! Klassik“, für die er sogar mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet wurde.

Die Philharmonie der Nationen setzt sich seit ihrer Gründung vor über 20 Jahren für Frieden und Völkerverständigung ein, indem sie Spitzenmusiker aller Länder projektweise zu einem internationalen Klangkörper zusammenführt. So ist das Orchester „geradezu prädestiniert“ in Konzerten gleichermaßen Erinnerung, Mahnung und Zuversicht zu vermitteln, da Musiker aus Nationen, die noch vor ein, zwei Generationen erbittert gegen einander kämpften, hier friedlich zusammenwirken.

Vorverkauf:
www.sparkasse.net/tickets
Hautpstelle Sparkasse Rhein-Nahe (Kornmarkt 5 Bad Kreuznach)
Stephanie exclusive Damenmoden(Kreuzstraße 38 Bad Kreuznach) oder unter der
Tickethotline: 0671 9450339

Preise:
VVK 35,00 €; Abendkasse 40,00 €; ermäßigt 25,00 € (Schüler & Studenten)
Sparkasse-Rhein-Nahe Kunden zahlen 5,00 € weniger

Weitere Informationen rund um das Naheland:

Outdoor EdelStein Wellness Kultur

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 671 83 40 50