NaheWeinKönigin Angelina Vogt zu Gast in der Stiftung kreuznacher diakonie

BAD KREUZNACH.  „Das hat wirklich lecker geschmeckt, was die Königin mit uns gekocht hat!“ Um diese Aussage [...] 

06.12.2018  |  mehr ›

Angelina Vogt zur 57. NaheWeinKönigin gekrönt

BAD KREUZNACH. Die 24-jährige Angelina Vogt aus Weinsheim wird als 57. NaheWeinKönigin die Region und ihren Wein [...] 

05.11.2018  |  mehr ›

23. und 24.11. 2018 „Aanbännele“- selbstbewusst für eine starke Heimatregion!

Die Hunsrück-Nahe-Region, unsere Heimat, setzt sich aus vielen Facetten zusammen. Gebiete mit geographischen und kulturellen [...] 

30.10.2018  |  mehr ›

Hannah Leubner folgt auf Laura Schneider

Wechsel an der Spitze des Geschäftsstellenteams von Weinland Nahe

12.10.2016

Der Vorstand von Weinland Nahe um Vorsitzenden Wolfgang Eckes hat einstimmig beschlossen, die Geschäftsführung der Gebietsweinwerbung in die Hände von Hannah Leubner (34) zu legen. Diese trat bereits zum ersten Oktober die Nachfolge von Laura Schneider (31) an, die seit Januar 2011 für die Geschäftsstelle verantwortlich gezeichnet und der Werbung für den Nahewein viele wertvolle Impulse gegeben hat. Beispielsweise tragen das Konzept und die Eröffnung der Nahe-Vinothek im Mai 2015 in  Bad Kreuznach ihre Handschrift.  Der Auftritt den Weinbaugebietes Nahe bei Fach- und Publikumsmessen (z.B. ProWein in  Düsseldorf) sowie sämtliche Drucksacken und Broschüren wurden von Laura Schneider durch attraktive Optik und zeitgemäße Kernbotschaft („Echte Typen“) deutlich aufgewertet. Die bisherige Geschäftsführerin will nun aber aus familiären Gründen ihre Elternzeit verlängern. Sie steht aber dem Verein weiterhin beratend zur Seite.

Hannah Leubner ist gebürtige Kölnerin und lebt bereits seit knapp zwei Jahren an der Nahe. In der Weinbranche fühlt sie sich aber schon seit einigen Jahren heimisch und durch viele Begegnungen mit Winzern, Gastronomen und Weinliebhabern sind schon viele Kontakte in die Branche entstanden. Und auch bei Weinland Nahe und in der Geschäftsstelle des Vereins ist Hannah Leubner schon bestens bekannt, denn sie hat bereits neun Monate lang zuverlässig und erfolgreich Laura Schneider vertreten, bevor sie zu einer Beratungs-Agentur in Wiesbaden wechselte. Von dort kommt die Diplom-Wirtschaftsjuristin und Bachelor-Wirtschaftspsychologin aber gerne zu Weinland Nahe zurück. Denn sie weiß das Arbeiten für, in und mit der Weinanbauregion sehr zu schätzen und freut sich sehr auf die neue, aber ihr schon vertraute Aufgabe.

Die nächste Großveranstaltung von Weinland Nahe ist die Wahl der neuen Naheweinkönigin, um deren Amt sich am Samstag, 5. November, ab 16 Uhr im Großen Kursaal drei attraktive Kandidatinnen bewerben. Die Veranstaltung war bereits kurz nach offiziellem Start des Vorverkaufes ausverkauft.

 

Bildtext

Hannah Leubner (Zweite von rechts) ist die Nachfolgerin von Laura Schneider (Zweite von links) an der Spitze der Geschäftsstelle von Weinland Nahe. Ihr Team, bestehend aus Barbara Kiltz (rechts), Sigrid Voigt (Mitte) und Markus Zöllner (links), freut sich schon auf die Zusammenarbeit. Foto: KruppPresse

Weitere Informationen rund um das Naheland:

Outdoor EdelStein Wellness Kultur

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 671 83 40 50