NaheWeinKönigin Angelina Vogt zu Gast in der Stiftung kreuznacher diakonie

BAD KREUZNACH.  „Das hat wirklich lecker geschmeckt, was die Königin mit uns gekocht hat!“ Um diese Aussage [...] 

06.12.2018  |  mehr ›

Angelina Vogt zur 57. NaheWeinKönigin gekrönt

BAD KREUZNACH. Die 24-jährige Angelina Vogt aus Weinsheim wird als 57. NaheWeinKönigin die Region und ihren Wein [...] 

05.11.2018  |  mehr ›

23. und 24.11. 2018 „Aanbännele“- selbstbewusst für eine starke Heimatregion!

Die Hunsrück-Nahe-Region, unsere Heimat, setzt sich aus vielen Facetten zusammen. Gebiete mit geographischen und kulturellen [...] 

30.10.2018  |  mehr ›

Die selection sucht Deutschlands beste Jungwinzer

Degustationswettbewerb: Deutschlands beste Jungwinzer

10.05.2016

Die Genusszeitschrift selection sucht bei der Verkostung im Juli 2016 zum zweiten Mal Deutschlands beste Jungwinzer beziehungsweise beste Jungwinzerinnen - und wird dabei von "Vinissima Frauen & Wein e.V." sowie Prof. Dr. Ruth Fleuchaus, Hochschule Heilbronn, Studiengang Weinbetriebswirtschaft, unterstützt. Es wird nicht nur der Gesamtsieger prämiert, sondern auch die besten Jungwinzer jedes Anbaugebietes und die besten Jungwinzer in insgesamt 21 Weinkategorien. Das heißt, man kann sich theoretisch auch mit nur einem Wein bewerben, um etwa Deutschlands bester Burgunder-Jungwinzer zu werden.

Außerdem suchen wir, anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der "Generation Riesling", auch den besten Rieslingsortiment-Jungwinzer und die beste Rieslingsortiment-Jungwinzerin. Dazu müssen jeweils mindestens vier Rieslingweine eingereicht werden, wovon höchstens einer in der Kategorie "Edelsüß" beim Endergebnis berücksichtigt wird.

Die teilnehmenden Winzer müssen eine verantwortliche Stellung im Betrieb haben, also etwa Kellermeister oder Betriebsleiter, und nicht älter als 35 Jahre sein.

Als zusätzlicher Anreiz winken interessante Preise: Der Gesamtsieger wird in seinem Betrieb von der Redaktion der selection besucht. Die beste Jungwinzerin, unabhängig von der Gesamtplatzierung, erhält von "Vinissima Frauen & Wein e.V." einen Förderpreis für die beste Jungwinzerin Deutschlands. Der Preis beinhaltet eine 1-jährige kostenlose Mitgliedschaft bei Vinissima sowie einen Gutschein in Höhe von 300 Euro, um an Veranstaltungen von Vinissima teilzunehmen. Außerdem gibt es für alle Gewinner eine Urkunde und sie werden von der Zeitschrift selection porträtiert. Dazu werden alle Weine, die mindestens 80 von 100 Punkten erreichen, auf der neuen selection-Website veröffentlicht und erhalten jeweils eine Urkunde.

Die besten Betriebe mit ihren besten Weinen werden in einem Ranking in der Herbstausgabe von selection, auf der neuen Website, auf Facebook und verschiedenen auflagenstarken Magazinen - Print und Online - des Konradin Verlags vorgestellt, etwa auf wissen.de. Dadurch werden sie einem Millionenpublikum bekannt gemacht. Das ist unser USP.

Anmeldungen sind ab dem 18. Mai möglich, der Anmeldeschluss ist der 20. Juni 2016. Weitere Informationen über die Teilnahmebedingungen stehen unter: magazin.wein.com/selection oder auf Facebook unter Selection Online

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Wolfgang Hubert
Chefredakteur & Verkostungsleiter
Bäckergasse 9 c
90592 Schwarzenbruck
Tel. 0170 962 45 49 oder 09128 78 42
wein-textperten-hubert@t-online.de oder info@wein-textperte.de

Weitere Informationen rund um das Naheland:

Outdoor EdelStein Wellness Kultur

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 671 83 40 50